Ev. Dietrich-Bonhoeffer Gemeinde Bielefeld

Aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde

Wir laden herzlich zu unseren nächsten Gottesdiensten ein:

Sonntag, 3. Advent, 11. Dezember 2022

  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche mit Pfarrerin Karla Wessel. Musik: Martina Ditz und ein kleines Ensemble.

Eine Übersicht über unsere Gottesdienstplanung finden Sie hier.

Anmeldung bis zum 3. Advent: Vorbereitung für das Krippenspiel in den Familiengottesdiensten an Heiligabend

In den beiden Familiengottesdiensten an Heiligabend (11.00 Uhr und 14.00 Uhr) wird die Weihnachtsgeschichte zum Mitsingen und Mitmachen erzählt.

Die Kinder haben die Möglichkeit, dies gemeinsam mit dem Kinderkirchenteam vorzubereiten und auch eine kleine Rolle zu übernehmen: Ein Schaf in der Schafsherde, ein:e Hirt:in auf dem Feld, ein Engel im Himmel.

Dafür laden wir alle Kinder ab 4 Jahren ein, entweder am Sonntag, 18. Dezember 2022 von 15.30 bis 17.00 Uhr oder am Freitag, 23. Dezember 2022 von 10.30 bis 12.00 Uhr in das Gemeindehaus zu kommen.

Wir basteln Schafsohren, Hirtenstäbe oder Heiligenscheine, üben Lieder und wer mag, bekommt auch eine kleine Sprechrolle.

Wir bitten um eine Anmeldung für die Vorbereitungstermine bis zum 3. Advent, 11. Dezember 2022. Weitere Informationen und Anmeldung bei Pfarrerin Nora Göbel.

 

Kinderkirchenwoche in der Matthäuskirche

Zum zweiten Mal fand vom 21. bis 25. November 2022 wieder eine Kinderkirchenwoche in der Matthäuskirche statt. Schulklassen aus der Bültmannshof-, Eichendorff- und Wellensiekschule und Gruppen aus der Wellensiek-, Matthäus- und Uni-Beschäftigten-Kita besuchen uns und die Kirche.

Pfarrerin Nora Göbel und das Kinderkirchen-Team hatten unterschiedliche Stationen vorbereitet und eingeladen, den Kirchraum zu entdecken. Ein Schattenspiel, eine Kerzenaktion und Musik, die von dem Licht erzählen waren Elemente der Kinderkirchenwoche zum Thema „Vom Dunkel ins Licht“. Sabine Paap von "Kirche macht Musik" hatte die musikalische Gestaltung der Tage übernommen.

Unter anderem haben die Kinder gute Wünsche auf Sterne geschrieben, Sternenstäbe gebastelt und sind damit in die Schule zurückgezogen.

Über 300 Kinder aus 14 Klassen bzw. Gruppen kamen im Laufe der Woche in die Matthäuskirche. Einige davon waren das erste Mal in einer Kirche. Im Familiengottesdienst am 1. Advent sind viele Kinder mit ihren Sternen wiedergekommen und haben den Gottesdienst mitgestaltet.

 

Pfarrer Gerhard Sternberg geht in den Ruhestand

Nach mehr als 30 Jahren Pfarrdienst wird Pfarrer Gerhard Sternberg zum 01.12.2022 in den Ruhestand gehen.

1992 kam Gerhard Sternberg nach Bielefeld. Die damalige Ev. Christus-Kirchengemeinde im Wellensiek wählte ihn in die freie Pfarrstelle. Durch die Vereinigung der Nachbargemeinden im Bielefelder Westen im Jahr 2001 wurde Gerhard Sternberg Pfarrer der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde.

In den Jahrzehnten seines Pfarrdienstes hat er viele Gottesdienste gestaltet, Menschen begleitet, Freizeiten durchgeführt. Oft war er mit der Gitarre unterwegs. Zu jedem Kirchentag hat er vielen Bielefelder:innen die Teilnahme ermöglicht. Zahlreiche Gemeindezeitungen hat er gestaltet, die Homepage unserer Gemeinde aufgebaut. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Menschen jeden Lebensalters haben in der Begegnung mit Pfarrer Sternberg Spuren Gottes in ihrem Leben entdecken können.

In den letzten Monaten konnte Gerhard Sternberg aufgrund von gesundheitlichen Belastungen den Pfarrdienst nicht mehr ausüben.

Die Gemeinde dankt ihrem ehemaligen Pfarrer für alles Engagement. Für die neue Lebensphase des Ruhestands wünschen wir Gerhard und seiner Familie Gottes Segen.

In der aktuellen Ausgabe der Gemeindezeitung schaut Gerhard Sternberg selbst auf seine Zeit in dieser Gemeinde zurück. Den Artikel finden sie hier.

 

Energiesparkonzept für den Winter

Not-wendig im wahrsten Sinne des Wortes ist es schon lange, dass wir unseren Energieverbrauch einschränken. In den reichen Ländern der Welt verbrauchen wir Ressourcen jeglicher Art in einem Maß, das die Welt in die Klima-Katastrophe führt. Seit dem Überfall auf die Ukraine wird die Notwenigkeit Energie zu sparen umso dringlicher. Deshalb hat das Presbyterium ein Energiesparkonzept für diesen Winter erarbeitet. 

In der Heizperiode 2022/23 konzentrieren wir die Gemeindeveranstaltungen auf das Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum und die Matthäuskirche. Diese Gebäude werden mit Fernwärme geheizt. Und diese Gebäude bieten (fast) allen Gemeindegruppen und Veranstaltungen Raum.

Im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum sind Stopper in den Thermostaten eingebaut, so dass die Heizkörper nicht unbegrenzt aufgedreht werden können. Die Außenbeleuchtung wird um 22.00 Uhr abgeschaltet. Ein Bewegungsmelder am Fahrradständer ermöglicht eine Beleuchtung auch zu späteren Zeiten.

Die Temperatur in der Matthäuskirche wird bei 12-14 Grad gehalten, auch während der Gottesdienste. Bei extremer Kälte finden die Gottesdienste im neuen Jahr ggf. im Gemeindehaus statt.

Die nur mit hohem Gasverbrauch heizbare Bodelschwingh-Kirche wird in diesem Winter nicht geheizt. Lediglich eine Mindesttemperatur, die das Gebäude vor Frostschäden schützt, wird gehalten.

Der (ebenfalls mit Gas beheizte, aber deutlich kleinere) Gemeinderaum an der Kita Wellensiek steht als Ausweichraum zur Verfügung, sollte es im DBZ doch zu eng werden.

Diese Maßnahmen greifen ab Oktober 2022 und gelten voraussichtlich bis Ende März 2023 (je nach Außentemperaturen).

Glücklicherweise konnten wir allen Gruppen ein Raumangebot machen. Die für dieses Jahr geplanten Abendgottesdienste werden trotzdem entfallen, da sie unbedingt an die Bodelschwinghkirche gebunden waren. Das ist ein Verlust für die Gemeinde. Ich bin nicht die Einzige, die das bedauert. Wir freuen uns, dass es im kommenden Jahr hoffentlich wieder abendliche Gottesdienstangebote gibt.

Ich hoffe sehr, dass uns das Zusammenrücken im Winterquartier gelingt. Vielleicht kann die Nähe uns wärmen in kühlen Zeiten.

Für das Presbyterium: Pfarrerin Karla Wessel (Vorsitzende)

 

Stadtteilkantine im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum

Seit September kocht die Stadtteilkantine des Sozialforums Bielefeld im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum.

Jeden Samstag um 12.30 Uhr kann man dort zu Mittag essen.

Das jeweils angebotene Menü wird vorab über unseren Schaukasten veröffentlicht. Seit zehn Jahren bereiten mehrere, sich abwechselnde Kochteams jeden Samstag ein leckeres Mittagessen vor für alle, die dort gemeinsam zu Tisch sitzen wollen. Die Köchinnen und Köche arbeiten unentgeltlich. Die Kosten für die Zutaten werden von allen Gästen getragen nach dem Grundsatz: Jede:r gibt, was er/sie kann. In den letzten Jahren war die Stadtteilkantine im Begegnungszentrum am Johanneskirchplatz untergebracht. Wir freuen uns, dass wir ihnen nun Unterkunft bieten dürfen.

 

Meldungen aus der Landeskirche

2.12.2022

Bio-solidarische Orangen aus Süditalien werden im Advent verkauft

30.11.2022

Streitgespräch mit NRW-Ministerin Paul beim Asylpolitischen Forum über Flüchtlingsschutz

30.11.2022

Interview zum Einsatz gegen sexualisierte Gewalt in der EKvW

Offene Kirche

Zur stillen Einkehr, zum Gebet oder um eine Kerze anzuzünden.

Mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr

Andachtstelefon

0521 430 600 23

Kontakt

Gemeindesekretärin Bärbel Thun

Am Brodhagen 36
Telefon: 885178
Fax:       887238
email: bi-kg-bonhoefferdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Wir sind für Sie da: 

montags, mittwochs und freitags

von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Die Kontaktdaten zum Pfarrteam finden Sie hier.

Wir sind jetzt auch auf Facebook und Instagram!

Hier kommen Sie zu unserem YouTube-Kanal.

Newsletter

Sie möchten auch per Email über Änderungen, Veranstaltungen und Angebote informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter mit einer Email an das Gemeindebüro.