Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Bielefeld Matthäuskirche

UNSER PRESBYTERIUM

Heute im Presbyterium mitzuarbeiten und eine Gemeinde zu leiten, ist nicht einfach. In Zeiten, in denen mit immer neuen Einsparungen auch unangenehme Entscheidungen zu fällen sind, sind wir froh, dass viele starke Frauen und Männer Verantwortung übernehmen.

Die 11 gewählten Presbyterinnen und Presbyter werden verstärkt durch die vier Pfarrer.

Das Presbyterium der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde bilden:

Dietlinde Anger, Anne Brönstrup,  Mirja Brüning, Andreas Heitland, Hans Kroeger, Hans-Jürgen Krutz, Luise Metzler, Dierk Panneke, Annelisa Pries, Bijan Riazi, Andreas Smidt-Schellong, Gerhard Sternberg, Johanna Stiller, Ulrich Wehmann, Petra Zerbe. 

Die Einzelvorstellungen unserer Presbyterinnen und Presbyter finden Sie hier 

Verabschiedung und Einführung

Gudrun Duncker

Anne Brönstrupp

Unsere Presbyterin Gudrun Duncker ist von ihrem Amt als Presbyterin aus persönlichen Gründen („Omapflichten!“) zum Ende des Jahres 2013 zurückgetreten.

Gudrun Duncker hat sich in ihrer Amtszeit besonders im Ausschuss für Tageseinrichtungen und in Bauausschuss engagiert. Es war ihr immer besonders wichtig, nahe an den Menschen in der Gemeinde zu sein. Zu Beginn ihrer Amtszeit versuchte sie, möglichst alle Gemeindegruppen zu besuchen und sich dort als Presbyterin vorzustellen. 

Besonders hat sie sich neben der Betreuung von ausländischen Familien auch für die Hörgeschädigten eingesetzt und entscheidend mitgeholfen, dass wir die Hörbügelanlage in der Gemeinde haben. Wir danken ihr sehr für ihr starkes Engagement und wünschen ihr viel Freude an ihrem Enkelkind.

Im Gottesdienst am 4. Advent wurde sie in der Matthäuskirche verabschiedet. 

Im gleichen Gottesdienst konnten wir Anne Brönstrup als neue Presbyterin einführen. Wir freuen uns, mit Anne Brönstrup, die neben ihrem Engagement in unserem Kirchenchor lange Jahre im Presbyterium der ehemaligen Christusgemeinde, dann im Bevollmächtigtenausschuss der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde und zuletzt im Gemeindebeirat aktiv war, eine sehr erfahrene Presbyterin gewonnen zu haben und wünschen ihr Gottes Segen für ihr Amt.

Einzelvorstellung unserer Presbyteriumsmitglieder

Eine Einzelvorstellung unserer Presbyteriumsmitglieder finden sie unter Presbyteriumswahl 2012.

Aufgabenverteilung im neu gewählten Presbyterium

Zu den Aufgaben unserer Presbyteriumsmitglieder gehört nicht nur die monatliche Presbyteriumssitzung. Um die vielfältigen Aufgaben der Gemeindeleitung erfolgreich zu bewältigen, arbeiten verschiedene Ausschüssen und Arbeitskreise dem Presbyterium zu. Neben Presbyteriumsmitgliedern gehören zu den Arbeitskreisen und Ausschüssen auch berufene Mitglieder als besondere Fachleute.
Hier können Sie nachlesen, wer sich in welchem Ausschuss bzw. Arbeitskreis engagiert.

Finanzkirchmeisterin  Iris Gabbei, Baukirchmeister Dierk Panneke.
Ausschuss Kindertagesstätten: Dietlinde Anger, Dr. Mirja Brüning, Andreas Heitland, Katharina Schmidt, Dr. Petra Zerbe, Leiterinnen der Tageseinrichtungen
Bauausschuss: Detlef Carstensen, Jürgen Diekmann,  Edmund Keil, Dierk Panneke, Uwe Twistel, Ulrich Wehmann
Finanzausschuss: Iris Gabbei, Andreas Heitland, Hans-Jürgen Krutz
Fundraisingausschuss: Albrecht Diestelhorst, Iris Gabbei, Andreas Heitland, Hans-Jürgen Krutz, Benjamin von Legat, Luise Metzler, Paul Schulz sowie Sabine Müller als Gast
Jugendkuratorium: Dr. Hans Kroeger, Katharina Schmidt, Günter Sluytermann von Langeweyde, Gerhard Sternberg, Dr. Petra Zerbe, die hauptamtlichen Mitarbeitenden der NB06, der Mobi West und des Hot Westside und Jugendliche als Vertretung der Kreise.
AK Gottesdienst: Dietlinde Anger, Dietrich Becker, Andreas Heitland, Heilwig Fischbach, Werner Matthes, Luise Metzler, Annette Nolte-Stracke, Andreas Smidt-Schellong, Gerhard Sternberg, Ulrich Wehmann
AK Kirchenmusik: Heilwig Fischbach, Günter Sluytermann von Langeweyde, Gerhard Sternberg, Chorleitende und OrganistInnen.
AK Partnerschaften: Dietlinde Anger, Heilwig Fischbach, Andreas Smidt-Schellong, Ulrich Wehmann
Runder Tisch SeniorInnen: Detlef Carstensen, Andreas Smidt-Schellong, Gerhard Sternberg
Diakonie-PresbyterInnen: Detlef Carstensen, Gudrun Duncker
Hesselnverein: Dietlinde Anger
MÖWE (Mission, Ökumene, Weltverantwortung): Günter Sluytermann van Langeweyde
Netzwerk Flüchtlingsarbeit: Gudrun Duncker
Delegierte für die Kreissynode: Heilwig Fischbach, Dr. Hans Kroeger, Luise Metzler, Annette Nolte-Stracke
Übergemeindliche Aufgaben:
Dietlinde Anger      - Mitglied des Kreissynodalvorstandes
                                Leitungsausschuss für die Kindertagesstätten im
                                Kirchenkreis
Detlef Carstensen - AK Neuordnung Diakonie für Bielefeld
Heilwig Fischbach  - Theologischer Ausschuss
                                Stellvertretendes Mitglied der Landessynode
Dr. Hans Kroeger   - Mitglied der Landessynode
                                Kreissynodaler Ausschuss für die Arbeit mit Kindern und
                                Jugendlichen (AKJ)
Luise Metzler         - Theologischer Ausschuss

                                Nominierungsausschuss 

Von Gottes Macht über den Tod! Bibelwoche vom 8.1. bis 12.1.2020

Dr. Marlene Crüsemann und Prof. Dr. Frank Crüsemann kommen in dieser Woche zu uns ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum. Nach dem gemeinsamen Singen um 19.30h warten folgende Themen auf uns: 

 1. Abend, Mittwoch 08.01.2020, 20.00h
Tod und Auferweckung im Alten Testament
2. Abend, Donnerstag 09.01.2020, 20.00h
Paulus und die Auferstehung der Toten
Workshop, Freitag 10.01.2020, 16.30h -18.30h 
Die Toten, das Grab und die Hoffnung
3. Abend, Freitag 10.01.2020, 20.00h
„Der Baum des Lebens.“ Das Paradies im Alten und Neuen Testament
4. Abend, Samstag 11.01.2020, 18,00h
„Brannte nicht unser Herz?“ Die Begegnung mit dem Auferstandenen: Schriftauslegung und Essen
Gottesdienst, Sonntag 12.01.2020, 10.30 Uhr
„Selig sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden“ (Mt 5,4)

Nähere Informationen zu den einzelnen Themen entnehmen Sie bitte dem Flyer. 
Leider ist für den Donnerstag ein falscher Erläuterungstext auf den Flyer geraten. Richtig muss der Text für Donnerstag lauten: 
Paulus und die Auferstehung der Toten. 1 Kor 15 und 2 Kor 1+5
Für Paulus als Sohn Israels ist Gottes Macht über den Tod die Grundlage seiner Verkündigung von der Auferstehung Jesu Christi: „Gibt es keine Auferstehung der Toten, so ist auch Christus nicht auferweckt worden“ (1 Kor 15,13). Wie er von diesem Glauben persönlich lebt, schreibt er seiner korinthischen Gemeinde dann in 2 Kor 1 und 5. 

 

 

Besuch der Klimentgemeinde, Prag in der DBG vom 11. -14.10.2019

Mitte November besuchten uns 7 Familien aus der Klimentgemeinde gemeinsam mit Pfarrer Balcar.
Näheres zum Besuch  finden Sie hier.

Der Seniorenfrühstückstreff ist umgezogen!

Ab dem 5. September trifft sich der Seniorenfrühstückstreff vierzehntäglich donnerstags nicht mehr im Begegnungszentrum Bültmannshof sondern im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum am Brodhagen.

Das aktuelle Programm finden Sie hier:

Neuer Flyer zu unserer Partnerschaft mit Quilmes erschienen

Ein Klick auf die Überschrift leitet Sie sofort zum neuen Flyer zu unserer Partnerschaft mit neuen Bildern und Informationen weiter.

Pragreise zur Klimentgemeinde im Oktober 2018

Reisebericht, Bildergalerie und Predigt zu dieser Reise finden Sie hier.

Bibelwoche in der 1. Januarwoche 2019

Mit dem Thema "Galaterbrief: Leseversuche" kam Frau Professorin Dr. Brigitte Kahl vom 2. bis 6. Januar in unsere Gemeinde.  Einen Rückblick finden Sie hier.

Predigtreihe 2018: Die Schöpfungserzählungen im 1. Buch Mose

Gründung der Umweltgruppe Grüner Hahn

Es werden noch Interessierte zur Mitarbeit gesucht. Nähere Informationen finden Sie unter dem Reiter "Gruppen - Umweltgruppe Grüner Hahn" oder durch Klick auf den grünen Hahn.