Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Bielefeld Matthäuskirche

VIER SÄULEN UNSERES GEMEINDEKONZEPTES

Gottesdienste:
„Ein Leib und viele Glieder“ (1.Korinther 12):
An jedem Sonn- und Feiertag um 10.30 Uhr in der Matthäuskirche.
Parallel dazu Kinderkirche im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, vierteljährlich Kinderkirche spezial.
Abendgottesdienste: 18.00 Uhr in der Bodelschwinghkirche. Gottesdienste im Begegnungszentrum Bültmannshof, in Seniorenheimen sowie Schulgottesdienste, Passionsandachten, Friedensgebete.

Seelsorge:
Haus- und Geburtstagsbesuche in allen Seelsorgebezirken durch Pfarrer und Besuchsdienstkreis, Besuche im Krankenhaus und im Zusammenhang mit Amtshandlungen. Seelsorgliche Begleitung in Trauerfällen und in den Altenheimen unserer Gemeinde.

Gruppen und Kreise:
Von den Kleinkindern bis zu den Senioren treffen sich jede Woche mehr als 30 Gruppen und Kreise in unserem Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, in der Bodelschwinghkirche, im Anbau Wellensiek und im Begegnungszentrum Bültmannshof. Außerdem unternehmen wir Katechumenen-, Konfirmanden- und Jugendfreizeiten, Familien- und Väter-Kinder-Freizeiten.

Politisch-soziale Arbeit:
„Suchet der Stadt Bestes!" (Jeremia 29,7):
Unsere politisch-soziale Arbeit im eigenen Stadtteil, in verschiedenen Orten im Ausland, für das Thema Globalisierung sowie unsere ökumenischen Partnerschaften sehen wir als einen Spiegel des Glaubens, der uns vor dem Hintergrund unseres Gemeinde-Logos „Bibel und Zeitung“ zum Einsatz für eine gerechte Welt motiviert.



Gottesdienste in Coronazeiten

Information zu den Bedingungen, unter denen wir ab dem 10. Mai wieder Gottesdienste in der Matthäuskirche feiern können, finden Sie in der Sonderausgabe unserer Gemeindezeitung.

Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie hier.

Ostergrüße aus Prag

Pfarrer David Balcar von unserer Partnergemeinde in Prag hat uns musikalische Ostergrüße gesendet:

www.youtube.com/watch

Von Gottes Macht über den Tod! Bibelwoche vom 8.1. bis 12.1.2020

Das war wieder eine besondere Woche zu Beginn des neuen Jahres.

Dr. Marlene Crüsemann und Prof. Dr. Frank Crüsemann sprachen zum Thema „Von Gottes Macht über den Tod“.  Sie gestalteten die Vorträge gemeinsam und anschließend war gleich die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Das Thema, die Vortragenden und die Art der Durchführung sprachen viele an und so haben wir sogar Stühle nachstellen müssen, damit alle sitzen konnten. Diese sehr gut besuchte Bibelwoche mit den Vorträgen, dem festlichen Samstag mit Feierabendmahl und dem Gottesdienst wirken mit ihren Inhalten in unserer Gemeinde weiter.   

Zu unserer großen Freude stellten uns Dr. Marlene Crüsemann und Prof. Dr. Frank Crüsemann ihre Vorträge zur Dokumentation der Woche zur Verfügung. Sie kann im Gemeindebüro und nach den Gottesdiensten gegen einen Kostenbeitrag von 3 € erstanden werden.

Dietlinde Anger