Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Bielefeld Matthäuskirche

EINE STIFTUNG FÜR DIE GEMEINDE

Eine Stiftung für die Gemeinde?

Alle in der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde wünschen sich auch in Zukunft ein vielfältiges und lebendiges Gemeindeleben, wie wir es heute kennen. Doch die Zuweisungen aus Steuermitteln für unsere Kirchengemeinde sinken und sinken.

Die Gemeindeleitung denkt schon heute an die finanzielle Absicherung von morgen.

Die Stiftung unserer Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde ist eine Zustiftung der „Ev. Stiftung Kirche für Bielefeld“. Jede Einzahlung in die Stiftung, und sei sie noch so klein, sichert unsere Gemeinde als Ort des lebendigen Glaubens, der Gemeinschaft und des Engagements für andere.

Mit Stiftungsmitteln konnten unter anderem Spielsachen für die Kinder in den Kindertagesstätten  und eine Posaune für den Unterricht im Posaunenchor gekauft werden.

Spende oder Stiftung - was ist der Unterschied ?

Spenden
sind außerplanmäßige Zuwendungen - sofort verwendbar und ggf. zweckgebunden.

Bei Zustiftungen
fließen erst deren Erträge und Zinsen in den jährlichen Haushalt.  Dafür sind sie langfristig planbar.

Sie möchten die Arbeit Ihrer Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde langfristig unterstützen?

Stiftungskonto:
Ev. Stiftung Kirche für Bielefeld
Dresdner Bank AG Bielefeld
Kontonr.: 2 066 300 00
BLZ: 480 800 20
Verwendungszweck:
„Zustiftung DBK“

Zauberer Lutz Ermshaus am 15.2.19 um 19.00 Uhr im DBZ

Gottesdienst zum Kirchentagssonntag

Was für ein Vertrauen!
Unter diesem Motto findet am 17. Februar 19 um 10.30 Uhr in der Matthäuskirche der zentrale Gottesdienst für Bielefeld zum Kirchentagssonntag statt. Der Gottesdienst wird von den Konfirmandinnen und Konfirmanden 2019 und 2020 mit Pfarrer Gerhard Sternberg, dem Gospelchor und Superintendent Christian Bald gestaltet. Die Predigt hält die Präses Annette Kurschus. Anschließend Kirchcafe. Herzliche Einladung!

Pragreise zur Klimentgemeinde im Oktober 2018

Reisebericht, Bildergalerie und Predigt zu dieser Reise finden Sie hier.

Bibelwoche in der 1. Januarwoche 2019

Mit dem Thema "Galaterbrief: Leseversuche" kam Frau Professorin Dr. Brigitte Kahl vom 2. bis 6. Januar in unsere Gemeinde.  Einen Rückblick finden Sie hier.

Predigtreihe 2018: Die Schöpfungserzählungen im 1. Buch Mose

Gründung der Umweltgruppe Grüner Hahn

Es werden noch Interessierte zur Mitarbeit gesucht. Nähere Informationen finden Sie unter dem Reiter "Gruppen - Umweltgruppe Grüner Hahn" oder durch Klick auf den grünen Hahn.