Ev. Dietrich-Bonhoeffer Gemeinde Bielefeld

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Gottesdienst feiern!

 

1. Advent, Sonntag, 3. Dezember 2023

  • 10.30 Uhr Konzertgottesdienst in der Matthäuskirche zum Orgeljubiläum mit Pfarrerin Karla Wessel. Musik: Martina Ditz, Manuel Köhring, Ulrike Liebe-Wilmsmeyer.

 

2. Advent, Sonntag, 10. Dezember 2023

  • 10.30 Uhr Familiengottesdienst in der Matthäuskirche mit Elementen aus der Kinderkirchenwoche. Mit Pfarrerin Nora Göbel, Jugendreferentin Chiara Faber und dem Kinderkirchenteam. Musik: Sabine Paap und Manuel Köhring.

 

3. Advent, Sonntag, 17. Dezember 2023

  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche gestaltet vom Förderkreis für Soziale Stadtteilarbeit in der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde mit Prädikantin Heilwig Fischbach. Musik: Fred Rostalzki.

 

Heiligabend, 24. Dezember 2023

  • 11.00 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Matthäuskirche mit Pfarrerin Nora Göbel, Kinder- und Jugendreferentin Chiara Faber und dem Kinderkirchenteam. Musik: Manuel Köhring.
  • 11.00 Uhr Gottesdienst im Pflegezentrum Lohmannshof mit Pfarrerin Karla Wessel. Musik: Altflöten mit Ulrike Liebe-Wilmsmeyer.
  • 14.00 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Matthäuskirche mit Pfarrerin Nora Göbel, Kinder- und Jugendreferentin Chiara Faber und dem Kinderkirchenteam. Musik: Manuel Köhring.
  • 16.00 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche mit Pfarrerin Karla Wessel, Luisa Berger und Konfirmand*innen. Musik: Kirchenchor mit Ulrike Liebe-Wilmsmeyer.

 

1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2023

  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der Matthäuskirche mit Pfarrerin Karla Wessel. Musik: Martina Ditz.

 

2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2023

  • 17.00 Uhr Weihnachtsliedersingen am Tannenbaum mit dem Posaunenchor Sudbrack unter der Leitung von Sonja Ramsbrock. Weihnachtliche Texte: Pfarrerin Nora Göbel.

 

 

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Startseite

Sie möchten auch per Email über Änderungen, Veranstaltungen und Angebote informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter mit einer Email an das Gemeindebüro.