Unser Namensgeber Dietrich Bonhoeffer

Bonhoeffer im August 1939

Bonhoeffer mit Schülern 1932

Bonhoefferportrait von Hrdlicka 1977

Statue St.Petri-Hamburg

Bonhoefferbriefmarke 1995

Bonhoefferbriefmarke 1964

Wir haben unsere Gemeinde nach Dietrich Bonhoeffer benannt, weil


-    schon eine unserer Vorgänger-Gemeinden im Stadtbezirk „Bültmannshof“ den Namen „Bonhoeffer-Gemeinde“ gewählt hat,

-    in einem weiten Bereich unserer Gemeinde viele Straßennamen an Frauen und Männer aus dem Widerstand gegen das „Dritte Reich“ erinnern: z.B. an  Dietrich Bonhoeffer, Pfr. Paul Schneider, die Geschwister Scholl, Jochen Klepper u.a.

-    Dietrich Bonhoeffer im Sommer 1933 in Bielefeld-Bethel (damals Bethel bei Bielefeld) an einem „Bekenntnis“ schrieb, das sich gegen die arische Christus-Verherrlichung der Deutschen Christen richtete und mit dem nüchternen Satz begann: Jesus war Jude.

 

Dietrich Bonhoeffer wurde am 4.2.1906 in Breslau geboren. Nach dem Umzug der Familie nach Berlin reifte in ihm im Jugendalter der Entschluss, ev. Theologie zu studieren.
Als hochbegabter Student erreichte er in kurzer Zeit Promotion und Habilitation.
Theologisch entwickelte Bonhoeffer eine auf Christus zentrierte, sozial ausgerichtete und friedensethisch vom Pazifismus beeinflusste Sichtweise, die sich dem latent immer vorhandenen und jetzt voll erstarkten Antijudaismus entgegenstellte.
Als führender Mann der Bekennenden Kirche (Leitung des Predigerseminars in Finkenwalde bei Stettin) stieß Bonhoeffer zum Widerstandskreis um Admiral Canaris. Im April 1943 wurde Bonhoeffer verhaftet. Im Gefängnis in Berlin-Tegel entstanden viele persönlich berührende Briefe, z.B. an seine Verlobte Maria von Wedemeyer und an seinen Freund Eberhard Bethge. Theologisch war manches revolutionär, was er im Gefängnis niederschrieb.
Am 9.4.1945 wurde Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg/Bayern durch den Strang hingerichtet.
„Beten und Tun des Gerechten“ – dieses Bonhoeffer-Wort steht im Siegel unserer Gemeinde. Damit weist uns Bonhoeffer in die Christusnachfolge in unserer heutigen Gegenwart – als Zeitgenosse seiner Zeit lehrt er uns, unserer Jetzt-Zeit die kritische Zeitgenossenschaft nicht zu verweigern.

Konzert mit Pablo Miro in der Bodelschwinghkirche

Am Freitag, den 19. Januar 2018 gastiert der Gitarrist und Sänger Pablo Miró

mit seinem Vorrelease-Konzert "Sólo-Version" "Courage"

in der Bodelschwinghkirche, Voltmannstraße 265.
Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr.
Eintritt 12,00 €/ 10,00 € ermäßigt. Im Gemeindebüro sind Eintrittskarten im Vorverkauf für 10.00 € erhältlich.

Bibelwoche im DBZ

In der zweiten Januarwoche laden wir herzlich zur Bibelwoche 2018 mir Professor Rainer Kessler zum Thema: "Ethik des Alten Testamentes" ein nähere Informationen zu den einzelnen Abenden finden Sie hier und auf dem Flyer zur Bibelwoche 2018.  

Kunstausstellung im DBZ - Textiles von Wolfgang Stracke

Das Herstellen von Textilem ist dem Menschen seit altersher ein ursächliches Bedürfnis. Die Technik, einen Faden zu spinnen und zu einem Gewebe zu vereinen, ist uraltes Handwerk. Die Arbeiten von Wolfgang Stracke – es sind Antependien, Applikationsstickereien, Webereien und Patchworkarbeiten – erhalten ihren spezifischen Ausdruck durch die sensible Materialauswahl, durch den Kontrast der unterschiedlichen Webarten und durch das Nebeneinander der Materialfarben.

Während das gemalte Bild grundsätzlich illusionistischen Charakter hat, ist das textile Wandbild greifbar im Raum. Das Material eines textilen Wandbildes verlangt nach Sinnbedürfnis in sich selbst und nicht in seiner Illusion.

Die Ausstellung ist bis März in den Räumen der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde zu sehen.

Öffnungszeiten: Mo. 10-12 Uhr, Mi. 11-13 Uhr, Do. 16-18 Uhr, Fr. 10-12 Uhr und So. nach dem Gottesdienst (11.30 Uhr).

Die Ausstellung wird am 19. November um 11.30 Uhr eröffnet.

Baustelle Homepage

Vor kurzem wurde die Software dieser Homepage überarbeitet. Dabei wurde der Datensatz der alten Homepage übernommen. Leider klappte das nicht fehlerlos. 

Daher ist auf vielen Seiten das Erscheinungsbild dringend überarbeitungsbedürftig. Untergliederungspunkte sind oftmals nicht mehr direkt auf der Seite erreichbar und müssen über das Menüband aufgerufen werden. Und vieles mehr.

Doch eine solche Überarbeitung neben der "normalen" Gemeindearbeit  braucht Zeit. Bitte haben Sie ein wenig Geduld, bis alles auf dieser Homepage wieder so aussieht, wie wir es gerne hätten. Vielen Dank.

Predigtreihe 2017 zu Martin Luther in der Matthäuskirche

In diesem Sommer gab es in der Matthäuskirche sonntags um 10.30 Uhr eine Predigtreihe über Martin Luther. Wie in den vergangenen Jahren finden Sie die gehaltenen Predigten hier: 

30.07. "Luther und die Bibel" Pfarrer Andreas Heitland

06.08. "Luther und die Frauen der Reformation" Pfarrer Ulrich Wehmann

13.08. "Luther und die Juden" Pfarrer Andreas Smidt-Schellong

20.08. "Luther und die 95 Thesen" Pfarrer Gerhard Sternberg

 

 

 

Ich bin so frei - Luthertheater in der Bodelschwinghkirche

Bibelwoche 2017: Gewalt in Gott? Über den Umgang mit heiligen Schriften.

Vom 4. bis 8. Januar fand unsere Bibelwoche 2017 statt. Nähere Informationen finden Sie  auf unserem Flyer und im Rückblick, die Predigt vom Abschlussgottesdienst der Bibelwoche finden sie hier.

Predigtreihe 2016 zu Liedern der Reformation

Mit Ausblick auf das „Jubiläum 500 Jahre Reformation“ haben wir in diesem Sommer  der wohl nachhaltigsten „Erfindung“ der Reformation unsere Predigtreihe gewidmet, dem Gemeindegesang.

Nähere Informationen,die Themen der einzelnen Gottesdienste und die Predigten finden Sie hier

Predigtreihe 2015 zu Dietrich Bonhoeffer

Die Predigten zu unserer Predigtreihe zu Dietrich Bonhoeffer finden Sie unter Gottesdienste, Predigtreihe 2015 Dietrich Bonhoeffer

Gründung der Umweltgruppe Grüner Hahn

Es werden noch Interessierte zur Mitarbeit gesucht. Nähere Informationen finden Sie unter dem Reiter "Gruppen - Umweltgruppe Grüner Hahn" oder durch Klick auf den grünen Hahn.

Predigtreihe 2014

Unter dem Titel "Die Zukunft ist sein Land" fand in den Sommerferien 2014 vom 20.7. bis 10.8. wieder eine Predigtreihe in der Matthäuskirche statt. Nähere Infos und die gehaltenen Predigten finden Sie hier.

Die Predigten unsere Predigtreihe 2013: Jona

Die Predigten unserer Predigtreihe zum Buch Jona finden Sie ab sofort  unter Gottesdienste: Predigtreihe 2013.  

Predigtreihe Psalmen 2012

Unter Gottesdienste / Predigtreihe Psalmen finden Sie die Predigten unserer Predigtreihe in den Sommerferien 2012.