Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Bielefeld Matthäuskirche

Lieder der Reformation

 Mit Ausblick auf das „Jubiläum 500 Jahre Reformation“ wollen wir in diesem Sommer der wohl nachhaltigsten „Erfindung“ der Reformation unsere Predigtreihe widmen, dem Gemeindegesang.

Schon 1523/24 wurde das Achtliederbuch in Nürnberg gedruckt unter dem Titel: „Etlich Cristlich lider / Lobgesang und Psalm/ dem rainen wort Gottes gemeß/auß der heyligen schrifft/durch mancherley hochgelerter gemacht/in der Kirchen zu singen.“ Es war als Wittenberger Ausgabe getarnt, damit man in Nürnberg keinen Ärger bekam. So steht auf dem Titelblatt Wittenberg als Erscheinungsort. Diese Liedsammlung umfasste acht Lieder von Martin Luther und Paul Speratus, die zuvor als Flugblätter im Umlauf waren und in Wittenberg im Gottesdienst und darüber hinaus gesungen wurden. Dieses erste Büchlein markiert, - wenn man so will -, den Anfang unserer Evangelischen Gesangbücher.

Seither hat es unzählige neue Gesangbücher gegeben. In jeder Epoche fand der Glaube auch in Lieddichtungen Ausdruck. Das Evangelische Gesangbuch (EG), das wir derzeit nutzen, ist rund 25 Jahre alt. Inzwischen sind aber in unseren Gemeinden, auf Kirchentagen und –festen schon wieder neue Lieder entstanden. Das Singen gehört so bis zum heutigen Tag zum Protestantismus. Der nicht versiegende Quell dieser Lieder ist ein großer Reichtum.

Fast zeitgleich zum Achtliederbuch wurde 1524 in Erfurt das „Erfurter Enchiridion – Erfurter Handbüchlein“ mit bereits 25 Liedern und dem Glaubensbekenntnis in deutscher Sprache herausgegeben. Diese Gemeindelieder wurden von drei Dichtern und einer Dichterin geschrieben. An diese Menschen und ihre Lieder wollen wir mit der diesjährigen Predigtreihe erinnern:

24. Juli  Pfarrer Ulrich Wehmann zu
EG 341 „Nun freut euch lieben Christen g’mein“ von Martin Luther

31. Juli Pfarrer Andreas Heitland zu
EG 67 „Herr Christ, der einig Gotts Sohn“ von Elisabeth Cruciger

7. August Pfarrer Andreas Smidt-Schellong zu
EG 342 „Es ist das Heil uns kommen her“ von Paul Speratus

14. August Pfarrer Gerhard Sternberg zu
EG 297  „Wo Gott der Herr nicht bei uns hält“ von Justus Jonas

Unsere Gemeinde wurde mit dem Grünen Hahn zertifiziert

Nähere Informationen inklusive des Umweltberichtes 2017 und der Predigt von Pfr. Andreas Heitland im Umweltgottesdienst am 11. Februar 2018 finden Sie hier.

Bibelwoche im DBZ

In der zweiten Januarwoche fand unsere Bibelwoche 2018 mit Professor Rainer Kessler zum Thema: "Ethik des Alten Testamentes" statt. Die Predigt, die Prof. Kessler im Abschlussgottesdienst gehalten hat, finden Sie  hier, Nähere Informationen zu den Themen der einzelnen Abende auf dem Flyer zur Bibelwoche 2018.  

Kunstausstellung im DBZ - Textiles von Wolfgang Stracke

Das Herstellen von Textilem ist dem Menschen seit altersher ein ursächliches Bedürfnis. Die Technik, einen Faden zu spinnen und zu einem Gewebe zu vereinen, ist uraltes Handwerk. Die Arbeiten von Wolfgang Stracke – es sind Antependien, Applikationsstickereien, Webereien und Patchworkarbeiten – erhalten ihren spezifischen Ausdruck durch die sensible Materialauswahl, durch den Kontrast der unterschiedlichen Webarten und durch das Nebeneinander der Materialfarben.

Während das gemalte Bild grundsätzlich illusionistischen Charakter hat, ist das textile Wandbild greifbar im Raum. Das Material eines textilen Wandbildes verlangt nach Sinnbedürfnis in sich selbst und nicht in seiner Illusion.

Die Ausstellung ist bis März in den Räumen der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde zu sehen.

Öffnungszeiten: Mo. 10-12 Uhr, Mi. 11-13 Uhr, Do. 16-18 Uhr, Fr. 10-12 Uhr und So. nach dem Gottesdienst (11.30 Uhr).

Die Ausstellung wird am 19. November um 11.30 Uhr eröffnet.

Predigtreihe 2017 zu Martin Luther in der Matthäuskirche

In diesem Sommer gab es in der Matthäuskirche sonntags um 10.30 Uhr eine Predigtreihe über Martin Luther. Wie in den vergangenen Jahren finden Sie die gehaltenen Predigten hier: 

30.07. "Luther und die Bibel" Pfarrer Andreas Heitland

06.08. "Luther und die Frauen der Reformation" Pfarrer Ulrich Wehmann

13.08. "Luther und die Juden" Pfarrer Andreas Smidt-Schellong

20.08. "Luther und die 95 Thesen" Pfarrer Gerhard Sternberg

 

 

 

Bibelwoche 2017: Gewalt in Gott? Über den Umgang mit heiligen Schriften.

Vom 4. bis 8. Januar fand unsere Bibelwoche 2017 statt. Nähere Informationen finden Sie  auf unserem Flyer und im Rückblick, die Predigt vom Abschlussgottesdienst der Bibelwoche finden sie hier.

Predigtreihe 2016 zu Liedern der Reformation

Mit Ausblick auf das „Jubiläum 500 Jahre Reformation“ haben wir in diesem Sommer  der wohl nachhaltigsten „Erfindung“ der Reformation unsere Predigtreihe gewidmet, dem Gemeindegesang.

Nähere Informationen,die Themen der einzelnen Gottesdienste und die Predigten finden Sie hier

Predigtreihe 2015 zu Dietrich Bonhoeffer

Die Predigten zu unserer Predigtreihe zu Dietrich Bonhoeffer finden Sie unter Gottesdienste, Predigtreihe 2015 Dietrich Bonhoeffer

Gründung der Umweltgruppe Grüner Hahn

Es werden noch Interessierte zur Mitarbeit gesucht. Nähere Informationen finden Sie unter dem Reiter "Gruppen - Umweltgruppe Grüner Hahn" oder durch Klick auf den grünen Hahn.

Predigtreihe 2014

Unter dem Titel "Die Zukunft ist sein Land" fand in den Sommerferien 2014 vom 20.7. bis 10.8. wieder eine Predigtreihe in der Matthäuskirche statt. Nähere Infos und die gehaltenen Predigten finden Sie hier.

Die Predigten unsere Predigtreihe 2013: Jona

Die Predigten unserer Predigtreihe zum Buch Jona finden Sie ab sofort  unter Gottesdienste: Predigtreihe 2013.  

Predigtreihe Psalmen 2012

Unter Gottesdienste / Predigtreihe Psalmen finden Sie die Predigten unserer Predigtreihe in den Sommerferien 2012.